Telekom Logo
Corporate Responsibility Bericht 2020

ESG KPI „Enablement Faktor“ Deutsche Telekom Konzern Europa KPI

2020 lagen europaweit die bei unseren Kund*innen ermöglichten positiven CO2-Effekte um 331 Prozent höher als unsere eigenen CO2-Emissionen (Enablement Faktor von 4,31 zu 1).

Die positiven CO2-Effekte, die auf Kundenseite durch die Nutzung unserer Produkte und Lösungen ermöglicht werden lagen im Berichtsjahr bei knapp 38 Millionen Tonnen. 

Mit dem ESG KPI img „Enablement Faktor“ berechnen wir die positiven CO2-Effekte, die auf Kundenseite durch die Nutzung unserer Produkte entstehen.

Relevant für die Abdeckung folgender Nachhaltigkeitsstandards

 

Global Reporting Initiative (GRI)

  • GRI 305-5 (Emissionen)

Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)

  • Die wichtigsten Kennzahlen zur Messung und zum Management klimabezogener Chancen und Risiken

Deutscher Nachhaltigkeitskodex

  • Kriterium 13 (Klimarelevante Emissionen)

Global Compact

  • Prinzip 7 (Unterstützung eines vorsorgenden Ansatzes im Umgang mit Umweltproblemen)
  • Prinzip 8 (Ergreifen von Initiativen für ein größeres Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt)

European Federation of Financial Analysts Societies (EFFAS)

  • S13-01 (Intermodality)