Telekom Logo
Corporate Responsibility Bericht 2020

Lieferantenbeziehung KPI

Der Anteil des auditierten Einkaufsvolumens sank von 31 Prozent im Vorjahr auf 23,2 Prozent im Jahr 2020. Gleichzeitig sank der Anteil des via EcoVadis img abgedeckten Einkaufsvolumens auf 37 Prozent. Dies liegt vorallem daran, dass im Berichtsjahr bei mehr Lieferanten eingekauft wurde, die leider nocht nicht qualifiziert sind. Eine Überprüfung durch Präqualifizierung über das Supplier Management Portal (SMP) erfolgte im Jahr 2020 für 60 Prozent des Einkaufsvolumens. Eine Präqualifizierung ist für Lieferanten obligatorisch, bei denen wir ein Auftragsvolumen von über 100 000 Euro erwarten. 

Relevant für die Abdeckung folgender Nachhaltigkeitsstandards

Global Reporting Initiative (GRI)

  • GRI 414-1 (Bewertung der Lieferanten hinsichtlich Menschenrechten)

Deutscher Nachhaltigkeitskodex

  • Kriterium 1 (Strategie)
  • Kriterium 3 (Ziele)
  • Kriterium 4 (Tiefe der Wertschöpfungskette)
  • Kriterium 6 (Regeln und Prozesse)
  • Kriterium 17 (Menschenrechte)

Global Compact

  • Prinzip 1 (Unterstützung und Respektierung der internationalen Menschenrechte)
  • Prinzip 2 (Keine Beteiligung des Unternehmens an Menschenrechtsverletzungen)
  • Prinzip 5 (Abschaffung der Kinderarbeit)

European Federation of Financial Analysts Societies (EFFAS)

  • V28-04 (Lieferkette)