Telekom Logo
Corporate Responsibility Bericht 2020

ESG KPI "Als unkritisch verifiziertes Bestellvolumen" KPI

Wie im CR-Bericht 2019 angekündigt, haben wir 2020 die Messung unserer Nachhaltigkeitsleistung im Einkauf verändert, um den steigenden Anforderungen unserer Stakeholder img gerecht zu werden. Hierzu wurden u. a. zwei neue ESG KPIs definiert: "Einkaufsvolumen ohne CR-Risiko" und als "Als unkritisch verifiziertes Bestellvolumen". Der ESG KPI img „Als unkritisch verifiziertes Bestellvolumen“ – Zielwert bis 2025 60 Prozent – misst den Anteil an Lieferanten, der im Rahmen von dezidierten Überprüfungen auf soziale und ökologische Kriterien geprüft wurden – etwa im Zuge von EcoVadis img, dem Carbon Disclosure Project (CDP img), Social Audits img, Lieferantenbesuchen oder unserem Lieferantenentwicklungsprogramm. Der Anteil dieser CR-qualifizierten Lieferanten lag 2020 bei 62 Prozent. Die Berechnung beider ESG KPI erfolgt in Bezug zum bereits größtenteils in einem einheitlichen Einkaufsberichtssystem abgebildeten, geprüften konzernweiten Einkaufvolumen (ohne die Kategorie „Network Capacity“ und T‑Mobile US). Die neuen KPIs ersetzen die bisherigen KPIs „Nachhaltiger Einkauf“ und „CR-qualifizierte Top-200-Lieferanten“.