Telekom Logo
Corporate Responsibility Bericht 2020

Nachhaltigkeitsüberprüfungen von Lieferanten 2020
(ohne T-Mobile US) KPI

Im Jahr 2020 haben wir insgesamt 89 Überprüfungen bei Lieferanten durchgeführt – davon 76 Vor-Ort-Überprüfungen (sogenannte Social Audits img) und 13 mobile Umfragen. Von den Kontrollen waren 29 direkte und 60 indirekte Zulieferer betroffen.

Bei den Vor-Ort-Überprüfungen geben wir den Lieferanten im Vorfeld den ungefähren Zeitraum unseres Besuchs bekannt („semi-announced“). Dies ist notwendig, um die Anwesenheit relevanter Ansprechpartner*innen bei der Überprüfung sicherzustellen. Mit den mobilen Umfragen geben wir der Belegschaft unserer Lieferanten Gelegenheit, online anonyme Angaben zur sozialen und ökologischen Situation in ihren Betrieben zu machen. Die Umfragen dienen in erster Linie dazu, einen ersten Eindruck über die Arbeitsbedingungen vor Ort zu gewinnen, um dann bei Bedarf weitere Maßnahmen – etwa spezifische Vor-Ort-Überprüfungen (Social Audits) – einzuleiten.

Durch die COVID-19-Situation konnten wir 2020 nicht alle geplanten Vor-Ort-Überprüfungen (> 100) von Lieferanten durchführen. Wenn es die weitere Pandemie-Entwicklung zulässt, werden wir diese Überprüfungen 2021 nachholen.

 

  Anzahl Überprüfungen Anzahl Feststellungen Anzahl erledigte Feststellungen
Social Audits img (durch externe Auditierungsfirmen) 76 665 248
Mobile Umfragen * 13 - -
EcoVadis img (20142020) 353 - -
CDP img Supply Chain ** 222 - -
Summe 664 - -

* Mobile Umfragen bei ausgesuchten Lieferanten als ergänzende, innovative Überprüfungsmethodik
** Das CDP Supply Chain Program wird bei direkten Lieferanten mit hoher Emissionsintensität angewendet.