Telekom Logo
  • Corporate Responsibility Bericht 2019

Aktuelle Maßnahmen zur Stärkung der Unternehmenskultur

2016 haben wir die Initiative „Transparente Unternehmenskultur“ gestartet, mit der wir integres Verhalten und eine konstruktive Widerspruchskultur im Unternehmen stärken wollen. Auf Basis einer Mitarbeiterumfrage zur Compliance-Kultur im Folgejahr wurde ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, das 2018 und 2019 umgesetzt wurde:

  • Die Initiative „Speak Up Culture“: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dazu ermutigt, Missstände in kritischen Situationen offen anzusprechen; Führungskräfte sind angehalten, Widerspruch aufgeschlossen zu begegnen. Dazu wurden international „Speak Up!“-Trainings angeboten, in denen unsere Beschäftigten Kommunikationstechniken für schwierige Situationen erlernen. Bis Ende 2019 haben alleine in Deutschland rund 3 000 Beschäftigte daran teilgenommen.
  • „Ethical Leadership“-Trainings helfen unseren Führungskräften ihr eigenes ethisches Verhalten zu reflektieren. Bislang haben rund 400 Manager daran teilgenommen.
  • 2019 haben wir ein E-Learning- und Selbstreflexions-Tool für Manager und Projektleiter eingeführt, mit dem sie die Speak-Up-Kultur in ihren Teams fördern und ihr ethisches Führungsverhalten weiter stärken können.
  • Befragungen unserer Beschäftigten: 2019 haben wir eine Folgebefragung zu unserer Compliance-Kultur durchgeführt, an der sich gut 46 000 Beschäftigte beteiligten.