Telekom Logo
  • Corporate Responsibility Bericht 2019

Sensibilisierung der Beschäftigten für Compliance-Risiken

Wir wollen sicherstellen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag stets integer und rechtskonform handeln. Hierzu setzen wir konzernweit folgende Maßnahmen um:

  • Jährliches Compliance Risk Assessment, mit dem wir unsere Compliance-Risiken identifizieren, bewerten und Schwerpunkte für geeignete Präventionsmaßnahmen festlegen
  • In einem Compliance-Programm gebündelte Präventionsmaßnahmen
  • Konzernweit gültiger Code of Conduct mit klaren Anforderungen an das Verhalten unserer Beschäftigten
  • Compliance-relevante Konzernrichtlinien unter anderem zu Antikorruption, Geschenken, Einladungen und Events sowie zum Umgang mit Beratern und Vermittlern
  • Richtliniendatenbank, die Mitarbeiter bei der Suche und Umsetzung von geltenden Vorschriften unterstützt
  • Regelmäßige Compliance- und Antikorruptionsschulungen (siehe GRI 205-2)
  • „Ask me!“-Portal für Fragen rund um das Thema Compliance. Das Portal beinhaltet ein FAQ mit Beispielfällen sowie Informationen über Gesetze, interne Richtlinien und Verhaltensgrundsätze. Außerdem bietet es die Möglichkeit, das „Ask me!“-Beratungsteam zu kontaktieren, das zuverlässige Antworten bei Verhaltensunsicherheiten gibt. Die Anzahl der Anfragen, sowie deren Themenfelder können hier eingesehen werden.