Telekom Logo
  • Corporate Responsibility Bericht 2019

Werthaltige Ideen im konzernweiten Ideenmanagement

2019 hat das „Idea Generation Management“ (Ideenmanagement) die Förderung von werthaltigen Ideen weiter forciert. Es sind007 Ideen eingegangen, die einen Nutzen von 81 Millionen Euro erzielten. Wir konnten somit den Ideeneingang und den Nutzen weiter erhöhen.

Das „Idea Generation Management“ hat neue interne Kooperationen geschlossen, unter anderem mit den „Green Pioneers“, um Ideen für eine nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens zu bündeln. Darüber hinaus wurden die bestehenden Kooperationen, wie zum Beispiel mit der „Telekom Ideenschmiede“ und verschiedenen Innovationsbereichen im Konzern, weiter ausgebaut.

Die Deutsche Telekom hat 2019 den ersten Platz für die beste Idee in Produktion und Technik vom Deutschen Institut für Ideen- und Innovationsmanagement erlangt. Der Konzern konnte sich mit der Idee von Michael Kasprzyk gegen die Konkurrenz am Markt durchsetzen und einen Nutzen von 7,2 Millionen Euro erwirtschaften. Die Idee hat zu einer wesentlichen Prozessverbesserung bei der Umrüstung auf die neueste All-IP-Technik geführt und einen implementierten Automatismus möglich gemacht.