Telekom Logo
  • Corporate Responsibility Bericht 2018

Impulse für Vielfalt und Chancengleichheit: Deutschlandstiftung Integration und START-Stiftung

Wir sind überzeugt, dass kulturelle Vielfalt unsere Gesellschaft bereichert und Chancen für die wirtschaftliche Innovationskraft unseres Landes birgt. Diese Überzeugung bringen wir unter anderem durch unsere strategische Partnerschaft mit der Deutschlandstiftung Integration zum Ausdruck. Die Stiftung engagiert sich für junge Menschen mit Migrationshintergrund, etwa indem sie sie auf ihrem Weg in die Berufswelt begleitet und sie in ein breites Netzwerk einbindet. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin. Im Dezember 2018 hat die Deutschlandstiftung Integration ihr zehnjähriges Jubiläum in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom gefeiert. Der Vorsitzende des Stiftungsrats, Bundespräsident a.D. Christian Wulff, konnte dabei 600 Gäste aus Politik und Wirtschaft, aus Verwaltung und Kultur sowie zahlreiche aktuelle und ehemalige Stipendiaten und Mentoren aus dem Stipendienprogramm „GEH DEINEN WEG“ begrüßen.

© Deutschlandstiftung Integration 2018

Im Oktober 2017 ist die Deutschlandstiftung Integration eine Kooperation mit der START-Stiftung eingegangen. Die START-Stiftung fördert seit 15 Jahren die Integration von jugendlichen Migranten und Zuwanderern mit Bildungsstipendien. Im Jahr 2018 wurde die gemeinsame Social-Media-Kampagne „Mein Land. Dein Land. Deutschland.“ gestartet und läuft seither auf den Online-Kanälen beider Stiftungen: In kurzen Videos bringen Stipendiaten der START-Stiftung und der Deutschlandstiftung Integration ihre Gedanken und Ideen zu Fragen von Zugehörigkeit, Identität, Heimat und Zusammenhalt zum Ausdruck.

StipendienprogrammGEH DEINEN WEG“
Das Stipendien- und Mentorenprogramm „GEH DEINEN WEG“ der Deutschlandstiftung Integration vermittelt begabten jungen Menschen mit Migrationshintergrund Mentoren aus Politik, Wirtschaft, Medien, Kultur und Wissenschaft. Seit seiner Gründung im Jahr 2012 sind wir Partner des Programms. Über 600 Mentoren begleiten und unterstützen die Stipendiaten auf ihrem beruflichen und persönlichen Weg. Dafür haben sie bislang mehr als 35 000 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Das Programm bietet außerdem Coachings, Themen-Workshops, Praktikumsbörsen und Netzwerkevents wie zum Beispiel das „Sommerfest der Integration“ an. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum der Stiftungsgründung hatten Ende 2018 mehr als 900 junge Menschen das Programm durchlaufen beziehungsweise waren noch aktiv dabei. Damit ist „GEH DEINEN WEG“ eines der größten Förderwerke für Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland.