Telekom Logo
  • Verantwortung leben. Nachhaltigkeit ermöglichen.
  • Corporate Responsibility Bericht 2016
Corporate Responsibility Bericht 2016

Auszeichnungen

Wir freuen uns über die Listung in renommierten Nachhaltigkeitsrankings und -ratings und über zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen im Berichtszeitraum. Auch die Landesgesellschaften wurden in den unterschiedlichsten Bereichen für ihr CR-Engagement ausgezeichnet. Eine Übersicht darüber ist auf den jeweiligen Profilseiten der Landesgesellschaften zu finden. Im Kapitel Strategie & Management präsentieren wir unsere aktuellen Positionen in Ratings und Rankings.

Auszeichnungen und Zertifikate

Strategie & Management

Sieger der Branche Telekommunikation im „oekom Corporate Responsibility Review 2016

 

7. Platz im „Good Company Ranking“ der Beratungsgesellschaft Kirchhoff Consult AG

 

Bei den Econ Awards 2016 wurde die Deutsche Telekom als Econ Awardee of the Year ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen 2016:

  • Für ihren Geschäftsbericht erhielt das Unternehmen den Platin-Award
  • Die App-Magazin „We Care“ wurde in der Kategorie „Digitale Anwendungen“ mit Silber ausgezeichnet
 

Die Deutsche Telekom erhielt das dritte Mal in Folge die Extel-Auszeichnung „Leading Investor Relations Team in Europe“. Weitere Extel-Auszeichnungen 2016:

  • Europäische Auswertung für alle Branchen:
    #1 Gesamt, #3 CEO, #3 CFO, #3 IR Professional
  • Europäische Auswertung der Telekommunikationsbranche:
    #1 Gesamt, #3 CEO, #3 CFO, #3 IR Professional
  • Deutsche Auswertung über alle Branchen:
    #1 Gesamt, #1 CEO, #1 CFO. #1 IR Professional
 

Deutscher Investor Relations Preis 2016:

  • 1. Platz: IR Arbeit (DAX30)
  • 1. Platz: IR Professional (DAX30)
 

IR Magazine Award: Nr. 1 in der Telekommunikationsbranche

   
Kunden

TÜV Rheinland: Prädikat „gut“ für Telekom Service

 

Deutschlandtest 2016: Bester Online Service

 

Deutschlandtest 2016: „Service-König“

 

CHIP Hotlinetest 2017 

 

Focus Money „Doppel-Flatrates“

 

European Business Award: Landessieger in der Kategorie „Customer Focus“

 
Gesellschaft

Drei „Comenius-EduMedia“-Siegel der Gesellschaft für Pädagogik und Information für  Teachtoday: Auszeichnung der gesamten Initiativen in der Kategorie „Didaktische Multimediaprodukte“, Auszeichnung des Medienparcours in der Kategorie „Computerspiele mit kompetenzförderlichen Potentialen“, Auszeichnung des Magazins Scroller in der Kategorie „Allgemeine Multimediaprodukte“.

 

Unser Medienmagazin Scroller wird von der „Stiftung Lesen“ zur sicheren und kompetenten Mediennutzung empfohlen

 

Die Initiative Teachtoday wurde viermal bei den Fox Awards ausgezeichnet. Der „Fox Award Gold“ wurde für das Kommunikationskonzept von Teachtoday vergeben. Die Auszeichnung „Fox Visuals Gold“ erfolgte für die visuelle Umsetzung und die besonders gelungenen Informationsgrafiken. „SCROLLER“, das Medienmagazin für Kinder, wurde zudem zweimal mit Silber in den Kategorien Fox Awards und Fox Visuals ausgezeichnet.

 

„Digitale Nachbarschaft“ im Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“ als „Ausgezeichneter Ort“ geehrt. „Digitale Nachbarschaft“ ist ein Projekt des Vereins Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN), dessen Kooperationspartner die Deutsche Telekom ist.

 
Beschäftigte

Trendence Award 2016:
Gold für unser „Hochschulmarketing“ und Preis für die „Employer Branding Innovation des Jahres“ für unsere Webseite careers4refugees.de

 

Der Berufsverband Queb (Quality Employer Branding) verlieh uns den „Special Award“ für careers4refugees.de 

   

Dritter Platz beim „Ideenmanagement-Award 2016“ des Deutschen Instituts für Ideen- und Innovationsmanagement in der Kategorie „Beste Idee 2016 zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz“ für eine Mitarbeiteridee

 

Dritter Platz für die Weiterbildung „Cyber Security Professional“ beim IHK-Bildungspreis des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in der Kategorie „Großunternehmen“

 

Engagement für schwerbehinderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rheinland-Pfalz durch den Landespreis für die beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen gewürdigt.

 

„Deutscher IdeenPreis 2016“ des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft für eine Mitarbeiteridee

 

Die „MyTurn-Kampagne“ wurde bei den Deutschen Stevie Awards 2016 in folgenden Kategorien ausgezeichnet:

  • SILBER STEVIE GEWINNER für Abteilung des Jahres im Bereich Human Resources
  • BRONZE STEVIE GEWINNER für Kommunikations- oder PR-Kampagne / PR-Programm des Jahres - Interne Kommunikation
 

„Das Jahr der Werbung“ – Econ Forum: Bester in der Kategorie Recruiting, Mitarbeiterkommunikation (B2B)

   

„Top Employers Polska 2016“: Zertifizierung der T-Mobile Polska

 

„Potentialpark Ranking OTaC 2016“: Platz 1 für die beste Karriere-Website sowie Platz 2 für unseren Social-Media Auftritt in der Kategorie Bewerberkommunikation

 

„Asia Best Employer Brand Award 2016“ für T-Systems Singapore

 

“HCM Excellence Awards” der Brandon Hall Group für unser Tandem-Modell

   

“Gender Mainstreaming Award 2016”: T-Systems South Africa gewinnt in den Kategorien “Frauen in multinationalen Aufsichtsräten” und “Stärkung von Frauen in der Gemeinschaft”

 

„Service Design Award 2016“: 1.Platz für Design Thinking in der Kategorie „Systemischer und kultureller Wandel im privaten Sektor“

 

HR-Brilliance Awards 2016“: Gewinner für das Tandem Modell

 

„Familienfreundlicher Arbeitgeber“ – Zertifizierung für T-Mobile Austria 

 

„HR Awards 2016“: Gold für OTE in der Kategorie „Talent Management“

   

„HR Excellence Award 2016“: Deutsche Telekom Kundenservice gewinnt mit dem „Ausbildung@KS“-Programm

 

„Deutscher Personalwirtschaftspreis 2016“: in silber für das neue Bildungsformat „Massive Open Online Course“ - „Magenta MOOC“

 
Lieferanten

1. Preis der Ethical Corporation für „Best Supplier Engagement“ 

 

CDP img: „Supplier Engagement Leader Board“

 

A-Liste des CDP im „Supplier Program“

 
Klima & Umwelt

CDP A-Liste (Klimaschutzranking)

 

German Awards for Excellence 2016 in der Kategorie „Carbon Footprint”

 

Prämierung beim Wettbewerb „Gute Praxis des unternehmerischen Klimamanagements entlang der Wertschöpfungskette“ von WWF und CDP