Telekom Logo
Corporate Responsibility Bericht 2016
CR-Wissen

„Meine Chance – ich starte durch“

Sinkende Schulabgängerzahlen erschweren es der Deutschen Telekom in einigen Fachrichtungen und an zunehmend mehr Standorten, die vorhandenen Ausbildungs- und dualen Studienplätze zu besetzen. Das Aufspüren und Fördern versteckter Potenziale und Talente ist bereits heute eine der zentralen Herausforderungen. Deshalb haben wir gemeinsam mit der deutschen Bundesagentur für Arbeit im Herbst 2009 mit „Meine Chance – ich starte durch“ ein Pilotprojekt zur Förderung und Integration benachteiligter Jugendlicher aufgelegt. Diese werden im Rahmen einer besonderen Form der Einstiegsqualifizierung an die Ausbildung herangeführt. Wir verfolgen damit im Wesentlichen zwei Ziele:

Jugendliche mit Startschwierigkeiten sollen eine konkrete Perspektive auf einen Ausbildungsplatz und langfristig auf einen Berufseinstieg im Unternehmen erhalten. Es sollen Strukturen geschaffen werden, um bei einer zukünftig deutlich heterogenen Zusammensetzung in den Ausbildungsgruppen weiterhin in hoher Qualität kompetenten Nachwuchs ausbilden zu können.