ICT -Produkte werden oft in Ländern gefertigt, in denen Arbeitnehmerrechte und Umweltstandards nicht als selbstverständlich gelten. Die Telekom arbeitet als einer der weltweit größten Telekommunikationsdienstleister systematisch daran, eine nachhaltige ICT -Lieferkette aufzubauen. Die Basis hierfür sind vertrauensvolle und langfristige Beziehungen zu unseren Lieferanten sowie eine Reihe bewährter Instrumente, Methoden und Maßnahmen.

 Wir legen großen Wert darauf, unsere Stakeholder  in unsere Prozesse einzubinden. Zur Ausrichtung unseres Nachhaltigkeitsmanagements erfassen wir daher systematisch die für sie und uns wesentlichen Themen. Die Ergebnisse unserer Umfrage finden Sie hier (Stand Februar 2015):