CR-Wissen Das Archiv rund um den Corporate Responsibility Bericht der Deutschen Telekom
Verantwortung leben. Nachhaltigkeit ermöglichen.

Ökonomisches und Struktur

Smart City & Nachhaltige Mobilität

Digital Solutions: AUTOPILOT – autonome Fahrservices für mehr Effizienz

Das EU-Projekt AUTOPILOT erprobt sogenannte Autopilot-Dienste am Markt. Dazu gehören zum Beispiel selbstfahrende Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkeh...

Das EU-Projekt AUTOPILOT erprobt sogenannte Autopilot-Dienste am Markt. Dazu gehören zum Beispiel selbstfahrende Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr, autonom parkende Autos oder Echtzeit-Car-Sharing. Solche Lösungen sind besonders effizient und schonen die Umwelt: Im Vergleich zu konventionellen Fahrweisen fallen dabei schätzungsweise rund 10 Prozent weniger CO2-Emissionen an. Das 2017 gestartete Projekt läuft noch bis 2019. Danach sollen die Services in den regulären Betrieb übernommen werden. T-Systems ist Projektpartner von AUTOPILOT und unterstützt Analysen zur Machbarkeit und Markteinführung der neuen Dienste. Das Projekt ist in 2019 erfolgreich abgeschlossen worden, am Nachfolgeprojekt wird bereits gearbeitet.

arrow_right

Digital Solutions: Connected Car: Mit vernetzten Fahrzeugen Staus vermeiden

Bereits seit 2013 entwickelt und betreibt T-Systems weltweit die Connected-Car-Plattform von Daimler (Daimler Vehicle Backend). Die Plattform bildet d...

Bereits seit 2013 entwickelt und betreibt T-Systems weltweit die Connected-Car-Plattform von Daimler (Daimler Vehicle Backend). Die Plattform bildet die technische Grundlage des Dienstes „Live Traffic“, der Autofahrern Verkehrsinformationen in Echtzeit bereitstellt. Mit „Live Traffic“ lassen sich pro Fahrzeug etwa 30 Prozent der Staus vermeiden. Dadurch verbrauchten die rund 12 Millionen im Berichtszeitraum mit Live Traffic ausgestatteten Fahrzeuge circa 13 Millionen Liter weniger Treibstoff. Das entspricht einer CO2-Ersparnis von rund 23.500 Tonnen.

arrow_right