Telekom
Deutschland
GmbH

Walter Goldenits
Director of Technology
Deutsche Telekom GmbH

Die Telekom Deutschland bietet ihren Kund*innen nicht nur ein ausgezeichnetes Netzerlebnis, wir bauen und betreiben unsere Netze auch verantwortungsbewusst, umweltgerecht und nachhaltig.

So verwenden wir in unserem „grünen Netz“ zu 100 Prozent erneuerbare Energien und beziehen seit vielen Jahren die Interessen gesellschaftlicher Akteure – insbesondere von Kommunen und Bürger*innen – begleitend beim Ausbau unseres Mobilfunknetzes ein. Wir führen einen aktiven Dialog mit den Kommunen und der Öffentlichkeit. Der Mobilfunk-Ausbau verläuft größtenteils konfliktfrei. Zum Jahresende 2021 haben wir bereits über 90 Prozent der Haushalte in Deutschland mit 5G versorgt. Der Ausbau unseres Netzes wird in den nächsten Jahren weiter vorangetrieben.  

Der Anspruch der Telekom ist es dort zu sein, wo Menschen Konnektivität benötigen. Im Sommer 2021 hat die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands noch einmal eindrücklich gezeigt, wie wichtig diese Kommunikation ist. Als eine Flutwelle von nicht gekannter Größe die Infrastrukturen ganzer Städte und Ortschaften binnen weniger Stunden zerstörte, haben wir mit Hochdruck dafür gesorgt, die von der Flut betroffenen Menschen schnellstmöglich an das Mobilfunknetz zu bringen, um ihnen die Verbindung mit ihren Familien, Freund*innen und Helfer*innen zu ermöglichen. Bis heute sind wir in diesen Regionen aktiv und werden vor Ort bleiben, bis auch alle Festnetz-Anschlüsse wieder am Netz sind. 

Innovative Netztechnik, hohe Kundenzufriedenheit und gesellschaftliche Verantwortung gehören für uns zusammen.

 

Auf einen Blick: Die wichtigsten Fakten

Märkte, Geschäftsfelder und Marktanteile   Kerngeschäft: Festnetz-Produkte und -Dienste, Breitband-Internet, mobile Sprache und Daten sowie IPTV
Anzahl der Kund*innen  

48,5 Mio. Mobilfunk-Kund*innen
17,5 Mio. Festnetz-Anschlüsse

Anzahl der Mitarbeitenden   66 051 (operatives Segment Deutschland img)
Weitere Informationen im Internet   www.telekom.de

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • „connect“ Mobilfunknetztest und 5G-Netz – Testsieger 
  • „Chip“ Mobilfunk-Netztest Testsieger „Bestes Netz“ 
  • „Computerbild“ Netztest: Testsieger „Das beste Mobilfunknetz“
  • Plastic Recycling Award Europe: Mesh-Repeater Speed Home WLAN

Die Telekom Deutschland hat in den letzten Jahren in überdurchschnittlichem Umfang in ihre Fest- und Mobilfunknetze investiert. Diese kontinuierlichen Investitionen zahlen sich für die Kund*innen aus: Dies attestieren auch wiederholte Testsiege bei den Mobilfunk-Tests von „CHIP“, „Connect“ und „Computerbild“.

Mobilfunknetz-Ausbau im Dialog

Um den Ausbau der Mobilfunknetze gesellschaftlich verantwortlich umzusetzen, hat die Telekom Deutschland bereits im Jahr 2001 gemeinsam mit den anderen Netzbetreibern in freiwilligen Selbstverpflichtungen gegenüber der Bundesregierung und den kommunalen Spitzenverbänden verschiedene Maßnahmen für einen gesellschaftlich akzeptierten Netzausbau zugesagt. 

Die Einhaltung der Zusagen wird alle zwei Jahre von externen Gutachtern überprüft. Im aktuellen Gutachten gaben 92 Prozent der befragten Kommunen an, keine oder nur einen geringen Anteil konflikthafter Entscheidungsfälle gehabt zu haben. Der Mobilfunk-Ausbau verlaufe, so das Gutachten, größtenteils konfliktfrei. Die Gutachten wurden vom Bundesumweltministerium hier veröffentlicht. 

Im Laufe des Jahres 2021 hat die Telekom Deutschland den Netzausbau vorangetrieben und kann so mit Ende des Jahres über 90 Prozent der Bevölkerung mit 5G versorgen. Der Immissionsschutz aller Mobilfunk-Anlagen ist durch die Standortbescheinigung der Bundesnetzagentur sichergestellt. Entsprechend dem steigenden Informationsbedarf zum Ausbau der 5G-Netze informiert die Telekom Deutschland auf ihrer Website

Darüber hinaus hat das Informationszentrum Mobilfunk 2021 in Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbände die Broschüren „Mobilfunk und Gesundheit“ veröffentlicht und stellt den Kommunen umfangreiche Informationen zur Verfügung.

Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe

Im Juli 2021 waren einige Regionen im Westen Deutschlands von extremen Starkregen betroffen, welcher unermessliches menschliches Leid erzeugte und auch die Infrastruktur der Telekom in den betroffenen Gebieten massiv zerstörte. Zahlreiche Mitarbeitende waren intensiv mit Hilfsmaßnahmen für die betroffenen Menschen und dem Aufbau der Telekommunikationsinfrastruktur vor Ort beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Grünes Netz

Seit 2020 ist das „Grüne Netz“ der Telekom Deutschland umgesetzt. Das bedeutet, dass der gesamte Strombedarf der Telekom Deutschland zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gedeckt wird. Dabei handelt es sich nicht nur um den Energieverbrauch des gesamten Netzes, sondern auch um jeglichen sonstigen Strombedarf des Unternehmens. 

Neben der Umsetzung der Klimaschutzstrategie des Konzerns ist beim Ausbau der Netze auch die Begrenzung des zunehmenden Energieverbrauchs wichtig. Daher engagiert sich die Telekom Deutschland auch 2021 unter anderem bei der Weiterführung des „Klimapakt² Münchner Wirtschaft“ gemeinsam mit der Stadt München für mehr Klimaschutz und setzt im Projekt PLASMA eine Reihe von Energieeffizienzmaßnahmen um. Weitere Informationen finden Sie hier

Nachhaltige Produktangebote

Eco Rating hilft beim umweltbewussten Smartphone-Kauf
2021 hat die Telekom zusammen mit den europäischen Mobilfunk-Anbietern Orange, Telefónica, Telia Company und Vodafone eine branchenweite Verbraucherkennzeichnung für Handys entwickelt: das Eco Rating. Um unseren Kund*innen eine nachhaltige Kaufentscheidung zu ermöglichen, haben wir alle Geräte, die über das Eco Rating verfügen, in unserem Portfolio zusammengefasst. 

Nachhaltiges 5G-Smartphone: Vertrieb des Fairphone 4
Der beste Weg, den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, ist eine längere Nutzung des Smartphones. Deshalb ist das Fairphone 4 als modulares Gerät konzipiert: Es besteht aus acht austauschbaren Komponenten, wie zum Beispiel dem Akku und dem Bildschirm, und lässt sich einfach reparieren. Das Smartphone verfügt über fünf Jahre Garantie, wird aus fairen Materialien wie Fairtrade-Gold und recyceltem Kunststoff hergestellt und ist – als einziges Smartphone – mit dem staatlichen Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet.

Ausgezeichneter Repeater und klimaneutrale Handy-Hülle
Unser Mesh-Repeater Speed Home WLAN img ist mit dem Plastic Recycling Award Europe ausgezeichnet worden: Sein Gehäuse aus 90 Prozent recyceltem Kunststoff wurde von der Jury als ein „hervorragendes Beispiel für die zirkuläre Verwendung von Kunststoffen“ ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie hier.


Mit „A Good Mobile Case” bieten wir unseren Kund*innen eine klimaneutrale Handy-Hülle an, die zu 100 Prozent biologisch ist und aus rein pflanzlicher Produktion stammt.

Kreislaufwirtschaft und Recycling

Nachhaltiger Smartphone-Kreislauf
Unser nachhaltiger Smartphone-Kreislauf beginnt mit dem Verkauf Ihres Altgeräts im Telekom Shop oder online – durch das Angebot „TradeMyMobile“ können unsere Kund*innen Geld und Ressourcen sparen: 

Die gebrauchten Mobilgeräte werden – wenn sie sich für die Aufbereitung und Weiternutzung eignen – professionell und zertifiziert erneuert und dem Handy-Kreislauf im Verkauf wiederzugeführt. Durch eine neue, innovative Tiefenpolitur wird das Display nachhaltig erneuert, es muss nicht ersetzt werden, sondern der Ressourcenverbrauch wird minimiert.

Ein erneuertes „ReUse MyMobile“-Smartphone bietet den Kund*innen eine Ersparnis bis zu 200 Euro und eine Gewährleistung von 24 Monaten. Die neu entwickelte Verpackung ist biologisch abbaubar. Die Innenverpackung ist sicher und neu versiegelt. Bereits in vielen Shops können Kund*innen durch das clevere Sichtfenster das Display ohne Folie begutachten. Die neue Rundum-sorglos Handy-Versicherung inklusive „AppleCare Service“ ist jetzt auch für „ReUse MyMobile“-Smartphones hinzubuchbar. 

Handy-Rücknahme 
Das Unternehmen engagiert sich seit vielen Jahren weit über die gesetzliche Rücknahmepflicht hinaus und konnte bisher über 3,3 Millionen gebrauchte Handys und Smartphones zurücknehmen. Diese werden entweder aufbereitet und weiter genutzt oder umweltgerecht recycelt. In der Summe wurden 2021 rund 203 000 Geräte gesammelt oder angekauft. Mit dem Handysammelcenter wurde das einzige Rücknahmesystem in Deutschland etabliert, das mit dem staatlichen Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet ist. 2021 wurde zudem eine breit angelegte Sammelkampagne mit dem Radiosender WDR 2 durchgeführt.

Mehr... Alle News