T-Systems
Nordic TC A/S

 

Jesper Kryhlmand
CEO T-Systems Nordic A/S

Unsere Bemühungen im Bereich der gesellschaftlichen Verantwortung (Corporate Responsibility, CR) beruhen auf den von der Geschäftsleitung von T-Systems Nordic festgelegten Leitlinien, deren Einhaltung auch durch die Geschäftsleitung überwacht wird. Für unsere CR-Arbeit gelten folgende Schwerpunkte:

  • Mitarbeiterwohl (Förderung eines nachhaltigen Lebensstils in einer digitalen Welt)

  • Klima- und Umweltschutz (umweltfreundliche Gesellschaft)

  • Digitales Wohl (Förderung eines nachhaltigen Lebensstils in einer digitalen Welt)

  • Lieferantenbeziehungen (chancengleiche Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft)

Diese Themenkreise werden im Mittelpunkt unseres CR-Engagements der nächsten Jahre stehen und unser Beitrag zur konzernweiten Strategie der Deutschen Telekom sein. Als IT-Anbieter sehen wir auch das Potenzial, mit digitalen Lösungen zum Klima- und Umweltschutz beizutragen. 

Bei T-Systems Nordic implementieren wir verschiedene Maßnahmen, um Umweltschutz und Ressourceneffizienz zu fördern. Beispielsweise beteiligen wir uns an einem Baumpflanzprojekt, um unsere CO2-Bilanz zu verbessern. Zudem mieten wir unsere Standorte und reduzieren unsere Bürofläche im Zuge der Initiative „New Normal“. Auch wenn wir relativ klein sind, stellen wir sicher, dass der Strom an unseren Standorten aus umweltfreundlicher Energie stammt. T-Systems Nordic steht auch 2021 uneingeschränkt hinter der konzernweiten CR-Strategie für die Nutzung von 100 Prozent erneuerbaren Energien, und wir haben für das Jahr 2021 Klimaschutzzertifikate (Carbon Offset Certificates) erworben.

Wir wollen für unsere Mitarbeitenden, Kund*innen und Partner eine gute Arbeitsumgebung schaffen. Dies ist das Kernanliegen für unsere ausgewählten Schwerpunktbereiche. Dieses wurde von der Geschäftsleitung von T-Systems Nordic festgelegt und in unserer „Employee Relations Policy“ sowie in unserer Sozialcharta img verankert. Die Arbeitsbedingungen bauen auf Respekt, Vielfalt und Offenheit auf. Sie stehen ganz im Zeichen der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen.

Die chancengleiche Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft ist ebenfalls Teil unserer Strategie. Zusätzlich zur Unternehmenskommunikation per E-Mail haben wir gemeinsam mit T-Systems Limited als Teil von T-Systems Northern Europe ein wöchentliches Treffen am virtuellen „Lagerfeuer“ eingeführt, an dem alle Beschäftigten von T-Systems Northern Europe teilnehmen können. Auf diesen Treffen werden aktuelle Unternehmensinformationen bereitgestellt und zudem Möglichkeiten zum Dialog angeboten. Wer nicht teilnehmen kann, findet entsprechende Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen auf der lokalen Seite in unserem internen sozialen Netzwerk YAM United.

Jesper Kryhlmand
CEO, T-Systems Nordic A/S

 

Auf einen Blick: Die wichtigsten Fakten

Märkte, Geschäftsfelder und Marktanteile  
  • SAP, Public Cloud, Managed Infrastructure, Internet of Things und digitale Lösungen.
  • Weitere Schwerpunkte sind SD-WAN (ngena), Multi-Cloud und Sicherheit
Anzahl Mitarbeitende   Seit dem Carve-out vom 30. August beschäftigt T-Systems Nordic 38 Mitarbeitende.
Zertifiziert nach  

ISO 14001 img:2015
ISO 45001:2018 

Weitere Informationen im Internet   https://www.t-systems.com/dk/en
Buchungskreis   18871893
USt-IdNr.  

Dänemark (1887) – DK 14815244
Schweden (1888) – SE 516403215
Finnland (1889) – FI 17603705
Norwegen (1890) – NO 986087796
Estland (1891) – EE 101980744
Lettland (1892) – LV 50203065041
Litauen (1893) – LT 100010973616

Standort  

Dänemark – Kopenhagen (Zentrale/Sales/Delivery)
Schweden – Stockholm (Sales/Delivery)
Finnland – Helsinki (Sales/Delivery)
Norwegen – Oslo (Niederlassung)
Estland – Tallinn (Niederlassung)
Lettland – Riga (Niederlassung)
Litauen – Vilnius (Niederlassung)

Finanzkennzahlen 2021  
  • Gebuchte Aufträge: EUR 38,2 Mio.
  • Umsatz: EUR 38,1 Mio.
  • EBIT: EUR 0,7 Mio.

Chancengleiche Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft: Treffen am „Lagerfeuer“

Zusätzlich zur Unternehmenskommunikation per E-Mail haben wir gemeinsam mit T-Systems Limited als Teil von T-Systems Northern Europe ein wöchentliches virtuelles Treffen am „Lagerfeuer“ eingeführt, an dem alle Beschäftigten von T-Systems Northern Europe teilnehmen können. Auf diesen Treffen werden nicht nur aktuelle Unternehmensinformationen bereitgestellt, sondern auch Möglichkeiten zum Dialog angeboten. Wer nicht teilnehmen kann, findet entsprechende Informationen auf der lokalen YAM-United-Seite

Pandemiebedingt arbeiten wir alle mehr oder weniger im Homeoffice. Dies hat dazu geführt, dass sich Kolleg*innen zunehmend voneinander abgeschnitten fühlen. Mit den Treffen am virtuellen „Lagerfeuer“ können wir nun wieder mehr Zeit miteinander verbringen. Aus den bisher eingegangenen positiven Rückmeldungen von Mitarbeitenden geht hervor, dass sie sich besser eingebunden und dazugehörig fühlen. Im Rahmen eines kürzlich durchgeführten Sicherheits-Audits img zeigte sich der Auditor davon beeindruckt, wie dank dieser wöchentlichen Treffen der Zusammenhalt unter den Mitarbeitenden gefördert wird.

Möbelspende – New Normal

T-Systems Nordic A/S ist der von TSI angestoßenen Initiative „New Normal“ beigetreten. Wir haben eine Prüfung durchgeführt und festgestellt, dass der Standort in Dänemark sich der Initiative anschließen kann. Das Ergebnis war ein Umzug an einen neuen Standort mit einer Verkleinerung der Grundfläche um 56 Prozent. 

Da wir in sehr viel kleinere Räumlichkeiten umgezogen sind und nicht alle Möbel mitnehmen konnten, hatten wir viele Büromöbel, für die es keine Verwendung mehr gab. Daher wandten wir uns an eine örtliche Schule und eine gemeinnützige Organisation, die unsere überschüssigen Büromöbel gebrauchen konnten.  

Einen Baum pflanzen 2022

Angesichts der Herausforderung der globalen Erwärmung wollten wir an dem Baumpflanzprojekt mitwirken, um die CO2-Emissionen zu verringern und unsere CO2-Bilanz zu verbessern. Etliche Bäume wurden schon im Rahmen dieses Projekts gepflanzt, und wir werden an den Geburtstagen unserer Mitarbeitenden weitere pflanzen. So beziehen wir unsere Mitarbeitenden in das Projekt ein.

Mehr... Alle News