T-Systems
do Brasil Ltda.

Laiza Palombo
Process Manager/Quality Manager
T-Systems Brasil Ltda.

Im Juni 2021 wurden anlässlich der Umweltwoche zwei Online-Telekonferenzen abgehalten. Nahezu 500 Personen meldeten sich für die Telekonferenzen an, einer unserer Kunden (Boticário) beteiligte sich als Partner, und ein Umweltschützer nahm als Gast teil. Die Teilnehmenden konnten verschiedene Nachhaltigkeitsthemen ansprechen und erfahren, wie sie sich in unserem Alltag als IT-Unternehmen und im Privatleben anwenden lassen.

Zur Eliminierung der Energieverschwendung haben wir Maßnahmen ermittelt und ergriffen: Wir haben die Temperatur der Kältemaschinen und CRAHs im Rechenzentrum erhöht, ohne dass dies Auswirkungen auf die Server hatte, und die Richtlinie bezüglich der Nutzungsdauer von Klimageräten im Bürobereich von 24x7 zu 13x5 geändert – also nur in der Zeit, wenn sich Mitarbeitende im Büro des Rechenzentrums aufhalten. Diese Maßnahme führte zu einer Reduzierung von058 kWh pro Monat, was 12 700 kWh pro Jahr entspricht.

Im Rahmen unserer 2021 eingeführten internen Kampagne in Zusammenarbeit mit unserem Kunden Hewlett Packard sammelten wir 700 kg veraltete elektronische Geräte. Wir tauschten sie gegen eine entsprechende Menge an Lebensmitteln ein, die wir dann gemeinnützigen Organisationen zur Verteilung an Hunderte bedürftige Familien spendeten. 

 

Auf einen Blick: Die wichtigsten Fakten

Märkte, Geschäftsfelder und Marktanteile  
  • Kerngeschäft: ICT-Dienste
  • Anteile gehalten von DT (indirekt/direkt): 100 Prozent
  • Zentrale: São Paulo
  • Offshore & Nearshore Competence Center in Blumenau (Bundesstaat Santa Carolina) mit über 300 Mitarbeitenden, 50 Prozent davon deutschsprachig, Global Systems Integration Hub

Mit 10 Standorten in 5 Bundesstaaten und486 Mitarbeitenden (am 31. Dezember 2021) ist T-Systems Brazil einer der wichtigsten IT-Dienstleister des Landes und verzeichnet als bevorzugter Berater brasilianischer Firmen ein immer rascheres Wachstum.

T-Systems bietet Geschäftskunden Komplettlösungen im Bereich ICT img (Informations- und Kommunikationstechnik) von Anwendungen bis hin zu kompletten ICT-Infrastrukturen, hochsichere Rechenzentren sowie ein einzigartiges Cloud-Ökosystem aus standardisierten Plattformen und globalen Partnerschaften. Das Portfolio umfasst klassische ICT-Dienste und vor allem auch Lösungen für die digitale Transformation mit der erforderlichen Infrastruktur sowie Plattformen und Software aus der Cloud. Außerdem ist das Unternehmen in besonders zukunftsträchtigen Bereichen aktiv, wie Big Data, dem Internet der Dinge img und Industrie 4.0 img, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Datenschutz und Sicherheit.

T-Systems ist ein langjähriger Partner der brasilianischen Fertigungs- und Automobilindustrie sowie für Finanzdienstleister, Versicherungen, den Dienstleistungssektor, Versorgungsunternehmen, den Einzelhandel und Telekommunikationsunternehmen des Landes. In seinem Kerngeschäft, der Umsetzung und Integration von SAP-Lösungen, verfügt T-Systems Brazil über umfangreiche Kompetenz und Erfahrung. Neben der hochwertigen SAP-Kompetenz erschließt sich das Unternehmen mit Systemintegration, Anwendungsmanagement und -modernisierung (AMM), Cloud-Diensten (öffentlich, privat und hybrid), M2M/IoT-Lösungen und Magenta Security neue Märkte. Über 300 Fachkräfte von T-Systems Brazil stellen darüber hinaus für Geschäftskund*innen in aller Welt vom Standort Blumenau im Bundesstaat Santa Carolina aus Dienstleistungen bereit.

T-Systems Brazil arbeitet in allen Bereichen nach den Richtlinien internationaler Qualitätsstandards und bietet dank Skaleneffekten ein hervorragendes Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Anzahl Kund*innen   Über 1 000 (2020 und 2021 wurden 25 neue Kund*innen hinzugewonnen (Stand Oktober 2021))
Anzahl Mitarbeitende   1 486 (einschl. Auszubildende)
Beteiligung der Deutschen Telekom AG seit   2001
Zertifiziert nach  

ISO 9001 img:2015
ISO 14001 img:2015
ISO 45001:2018
ISO 20000-1:2018 
ISO 22301:2012
ISO 27001:2017
ISO 27017/18   

Weitere Informationen im Internet   T-Systems Zertifikate

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • T-Systems belegte in folgenden Quadranten die Führungsposition: Microsoft Ecosystem Partners Brasilien 2021, Next-Gen Private Hybrid Cloud Solutions & Services Brasilien 2021, SAP HANA Ecosystem Services Brasilien 2021 und Digital Business Solutions & Services Brasilien 2021, innerhalb der folgenden Kategorien: Digital Business Consulting Services; Digital Supply Chain Transformation Services; Managed Services for Large Accounts – Private/Hybrid Cloud; Managed Services for Midmarket – Private/Hybrid Cloud; Managed Hosting; Managed Services for Azure – Large Accounts; SAP on Azure; Managed Application Services for SAP ERP; Managed Cloud Services for SAP HANA; SAP S/Hana System Transformation – Midmarket;
  • T-Systems übernimmt die Führungsposition in der ISG Provider Lens™-Studie
  • T-Systems wird im ISG Provider Lens™ Report mit Managed Services for Azure für Großunternehmen und SAP on Azure hervorgehoben

#GreenMagenta Program

Im Rahmen unseres Umweltprogramms ergreifen wir verschiedene Maßnahmen zur Schonung von Ressourcen:

  • Abfalltrennung: Mitarbeitende entsorgen Abfälle in von T-Systems bereitgestellten Behältern. Ein Unternehmen übernimmt die Abholung und Weiterleitung der Abfälle an ein Recycling-Center, wo sie vor der Wiederaufbereitung getrennt werden.
  • Entsorgung von Altbatterien durch Auftragsunternehmen gemäß gesetzlicher Vorgaben.
  • Entsorgung von Lampen durch Auftragsunternehmen gemäß gesetzlicher Vorgaben.
  • Flure in Rechenzentren sind mit Beleuchtungssensoren ausgestattet, um den Energieverbrauch zu reduzieren.
  • Ersatz aller Einmal-Trinkbecher im Unternehmen durch Keramiktassen.
  • Weil mehr Beschäftigte von zu Hause aus arbeiten können, wird der Ressourcenverbrauch (hauptsächlich Strom und Wasser) im Unternehmen signifikant reduziert.
  • Seit März 2020 sind unsere Büros aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Daher hat sich an all unseren Standorten das Abfallaufkommen drastisch verringert (ab Oktober 2021).
  • Einzelheiten zur Art der Entsorgung von Abfällen an verschiedenen T-Systems Standorten und zu den Bestimmungsorten, denen sie zugeführt werden, können einer neu eingerichteten Informationsseite über Gesundheit, Sicherheit und Umwelt entnommen werden.

T-Convido

T-Convido ist eine Plattform für den Gedanken- und Wissensaustausch unter unseren Mitarbeitenden. Hier kann man Themen zur Diskussion stellen und andere zum Mitmachen einladen. Über die Inhalte entscheiden die Mitarbeitenden selbst und sie schlagen den Moderator*innen neue Events zur Aufnahme in den Kalender vor. Wenn das entsprechende Datum im Kalender festgelegt ist, können sich die Teilnehmenden anmelden und erhalten vor Beginn des Events eine Erinnerung. Mit Einführung dieser Plattform wollten wir auch den Zusammenhalt und das Zugehörigkeitsgefühl im ganzen Team während der Pandemie fördern.

„New Normal“

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie, als alle Mitarbeitenden ins Homeoffice gingen, konnten wir deutliche Vorteile durch Kosteneinsparungen bei Energie, Wasser und Gebäudemieten feststellen. Da fast alle Aktivitäten problemlos aus dem Homeoffice erledigt werden können und unsere Kund*innen nachweislich denselben exzellenten Service erhielten wie zuvor, wurde eine Verringerung der verfügbaren Büroflächen geplant und umgesetzt. Die Standorte wurden signifikant verkleinert (um etwa 63 Prozent); Arbeitsplätze können jetzt mithilfe eines Reservierungssystems über eine mobile App img gebucht werden.

Nachhaltigkeitskomitee

Eine Gruppe Freiwilliger – das „T-Green Team“ – wurde gebildet, um Nachhaltigkeitskampagnen anzustoßen und Tipps zu geben, wie man zum Wohl des Planeten beitragen kann. Die Themen umfassen drei Kategorien: Umwelt, Gesellschaft und Governance. Durch die von dem Team angeregten Maßnahmen hat Nachhaltigkeit nun bei T-Systems Brazil einen höheren Stellenwert.

Mehr... Alle News