t_logo_small Created with Sketch.
Corporate Responsibility Bericht 2015

Vertrauen

Sarah Schuchardt arbeitet im Cyber Defense Center der Telekom. Sie trägt maßgeblich dazu bei, das Netz der Telekom vor unerlaubtem Zugriff zu schützen. Mit ihrer Arbeit stärkt sie das Vertrauen unserer Kunden, dass ihre Daten bei uns in guten Händen sind.

Auf Spurensuche im Netz

Bonn am frühen Morgen: Sarah checkt die „Cyber Defense Wall“. Wo fanden die letzten Angriffe auf das Netz der Telekom statt? Und tatsächlich: Gerade erst gab es einen ungewöhnlichen Vorfall. Gemeinsam mit ihren Kollegen setzt die Informatikerin alles daran, das Netz der Telekom zu schützen. Schnell wird ermittelt, ob bereits ein Schaden entstanden ist. Kann das Team des Cyber Defense Centers den Angriff noch vereiteln? Relevante Daten werden im Sekundentakt erfasst, aufbereitet und visualisiert – das Team arbeitet unter Hochdruck.

Programmiererin aus Leidenschaft

Niemals langweilig - genauso hat sich Sarah ihre Arbeit vorgestellt. Dafür verließ die Berlinerin sogar ihre Heimatstadt. Gleich nachdem sie ihr Duales Studium

Sie gehört zu den zehn Auserwähl­ten, die diese Aus­bildung jährlich antreten

bei der Telekom abgeschlossen hatte, bekam sie das Angebot, sich zum Cyber Security Professional weiterbilden zu lassen. Damit gehört sie zu zehn Auserwählten, die diese berufsbegleitende Ausbildung jedes Jahr antreten. Für die leidenschaftliche Programmiererin ein echter Glücksfall: Kompetenzen rund um die Themen Datenschutz und Datensicherheit sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Nach ihrem Abschluss wird sie zu den wenigen Spezialisten auf diesem Fachgebiet gehören – denn die Weiterbildung ist in Deutschland bislang einmalig.

Geheimwaffe Kommunikation

Von wegen Klischee: IT-Sicherheits-Experten wie Sarah hocken nicht ständig allein vor ihrem Rechner – im Gegenteil! Kommunikation ist das A und O einer erfolgreichen Cyber-Abwehr. Sarah weiß, wie wichtig eine enge Zusammenarbeit ist – ob im eigenen Team, mit Partnern, externen Unternehmen oder Verbänden. Auch bei der Attacke vom frühen Morgen bringt der Austausch mit den Kollegen schnell die richtige Lösung: Könnte nicht das Tool eines anderen Teams helfen, den Hacker zu identifizieren? Es klappt. In der Mittagspause genießen die Kollegen ihren Erfolg und weiter geht es zur nächsten Herausforderungen. Sarah ist angekommen – und zwar nicht nur beruflich.

Jede Sekunde 11 Cyberangriffe
Unser Cyber Defense Center registriert jeden Tag mehr als 1 Million Cyberangriffe auf unsere Netze. Das sind pro Sekunde 11 Angriffe.

Weitere Stories