Corporate Responsibility Bericht 2010/2011

Werte und Leitlinien.

„Wir leben Verantwortung.“ Unter diesem Leitsatz verfolgen wir das Ziel, weltweit Vorreiter im Bereich Corporate Responsibility (CR) zu werden. Wir arbeiten daran, im gesamten Konzern eine werteorientierte Unternehmenskultur zu etablieren, die von verantwortlichem und nachhaltigem Verhalten geprägt ist.

Unsere Leitlinien (Guiding Principles) und der darauf aufbauende Verhaltenskodex (Code of Conduct) bilden das Grundgerüst für unser unternehmerisches Handeln – in der Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten, Partnern und der Öffentlichkeit ebenso wie innerhalb des Unternehmens.

Guiding Principles: Leitlinien für verantwortungsvolles Handeln.

Konzernweit gültig – in 19 Sprachen verfügbar.
Unsere Unternehmenskultur basiert auf den konzernweit gültigen Guiding Principles. Die Leitlinien wurden unter Einbindung von Sozialpartnern entwickelt und im Januar 2009 veröffentlicht. Seither gelten sie konzernweit – in 19 Sprachen, 34 Ländern und 50 Geschäftseinheiten. Die Leitlinien repräsentieren unsere Wertvorstellungen und Überzeugungen und prägen unser Verhalten. Sie helfen uns, Werte sowohl für unsere StakeholderInfo als auch für unser Unternehmen zu schaffen und zu bewahren.

Die fünf Guiding Principles der Telekom:

  • Kunden begeistern.
  • Integrität und Wertschätzung leben.
  • Offen zur Entscheidung – geschlossen umsetzen.
  • An die Spitze! Leistung anerkennen – Chancen bieten.
  • Ich bin die Telekom – auf mich ist Verlass.

Im Jahr 2010 wurde die Implementierung der Guiding Principles in die wichtigsten Geschäfts- und Personalprozesse abgeschlossen. Zudem zeigten die im Juli und im Oktober 2010 durchgeführten Mitarbeiterbefragungen, dass ein Großteil der Beschäftigten die Leitlinien bereits verinnerlicht hat: Acht von zehn Befragten gaben an, die Guiding Principles verstanden zu haben. 70 Prozent setzen nach eigener Aussage die Leitlinien schon heute in ihrer täglichen Arbeit um.

Tag der Leitlinien: Unternehmenswerte erlebbar machen.

Erster „Internationaler Tag der Leitlinien“ am 6.Oktober 2010.
Um die Guiding Principles zu selbstverständlich gelebten Werten zu machen, liegt der aktuelle Schwerpunkt darauf, Anregungen für ihre Integration in den Arbeitsalltag zu geben. Hierzu haben wir den 6. Oktober zum „Internationalen Tag der Leitlinien“ ernannt. Die Mitarbeiter können den Tag nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestalten.

Anlässlich der Premiere im Jahr 2010 stellten unsere Beschäftigten weltweit die praktische Bedeutung der Leitlinien im Arbeitsalltag bei verschiedenen Aktionen in den Mittelpunkt: So wurden Mitarbeiter, die die Unternehmenswerte vorbildlich leben, zum „Leitlinien-König“ ernannt, Diskussionsrunden veranstaltet oder die Unternehmenswerte in phantasievoll umgesetzten Gruppenfotos dargestellt.

Die Aktionen gingen auch über die Unternehmensgrenzen hinaus: Die Beschäftigten von Makedonski Telekom beispielsweise wurden in ihrem direkten gesellschaftlichen Umfeld aktiv, indem sie Kleider, Spielzeug und Bücher für das Rote Kreuz sammelten und die Leitlinien damit zum Leben erweckten.

Code of Conduct: Umfassende Überarbeitung im Jahr 2010.

Unser Code of Conduct konkretisiert die fünf Konzernleitlinien (Guiding Principles) und legt seit 2006 klare Verhaltensanforderungen für unsere tägliche Arbeit fest. Er gilt weltweit für alle Beschäftigten des Telekom Konzerns – vom Auszubildenden bis zum Vorstand. Als Orientierungsrahmen verknüpft unser Code of Conduct unseren Anspruch an die Einhaltung von Recht und Gesetz mit unseren besonderen Anforderungen an ethisches Verhalten und mit den fünf Leitlinien.

DownloadInfo Code of Conduct

Weiterentwicklung des Code of Conduct.
Die Einführung der Guiding Principles Anfang 2009 sowie gestiegene gesellschaftliche Anforderungen an regelkonformes und rechtlich einwandfreies Verhalten erforderten eine Weiterentwicklung des Code of Conduct. Daher überarbeitete der Konzernbereich Compliance im Jahr 2010 gemeinsam mit dem Personalbereich und weiteren Experten aus dem Konzern den bestehenden Verhaltenskodex.

Die überarbeitete Fassung beschreibt ausführlich, welches Verhalten die einzelnen Leitlinien im Arbeitsalltag fordern. Dabei wurde der Fokus auf die Konkretisierung der Verhaltensanforderungen zur Integrität und die Einhaltung der Verhaltensregeln gesetzt.

Konzernweite Einführung seit Anfang 2011.
Seit Januar 2011 wird der überarbeitete Code of Conduct konzernweit implementiert. Zu diesem Zweck haben wir bereits im Vorfeld seiner Einführung eine rechtliche Adaptionsprüfung in 39 Ländern durchgeführt. Notwendige vorbereitende Prozesse wurden eingeleitet und Verantwortlichkeiten festgelegt. Ein Telekom Code of Conduct myWiki sowie eine Intranetseite zum Code of Conduct halten eine breite Auswahl an Kommunikations- und Schulungsmaßnahmen für die Konzerneinheiten bereit.

Die internationale Verankerung des überarbeiteten Code of Conduct ist ein entscheidender Schritt, um in allen Konzerngesellschaften eine einheitlich gelebte, werteorientierte Unternehmenskultur zu etablieren. Hier wird besonders an Führungskräfte als Vorbilder und Multiplikatoren des Code of Conduct appelliert.
 Inhalt durch PwC geprüft

Kontakt

Social Bookmarks

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Twitter Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Google